Über uns

Seit der Gründung der Firma Heider Leder im Jahre 1913 in Berlin ist unser Unternehmen ein Begriff für Kompetenz im Lederhandel.

Wurde in den Anfangsjahren noch ausschließlich Leder für die Schuh- und Lederwarenindustrie gehandelt, wandelte sich dieses später zum Handel mit Bekleidungsleder und Lammfell, welche bis heute den Schwerpunkt unserer Aktivität darstellen.

Unser Anspruch ist es,  Ihnen als unseren Kunden jederzeit qualitativ hochwertige Leder und Lammfelle anbieten zu können. Sei es über unser Lager, in dem wir viele Qualitäten und Farben bereit halten ( s. Menüpunkt "Produkte" )  oder über die von uns vertretenen renommierten internationalen Gerbereien.

Nachfolgend einige Eckpunkte aus der Geschichte unseres Unternehmens:

  • 1913 Gründung des Unternehmens durch Carl Heider in Berlin             
  • 1919 Eintritt der Söhne Walter und Günter Heider - erste Importgeschäfte   
  • 1931 Tod Carl Heiders       
  • 1945 Im Kriegsberlin wird das Lager ein Raub der Flammen - das Geschäft muß eingestellt werden
  • 1945 doch noch im selben Jahr erfolgt die erfolgreiche Neugründung durch Walter Heider 
  • 1950 - 1960 Manfred Heider tritt als 3. Generation in die Firma ein - das Geschäft mit Bekleidungsleder wird deutlich ausgeweitet
  • 1991 Manfred Ultsch übernimmt die Firma Heider Leder - der Sitz wird ins oberfränkische Weismain verlegt
  • in den folgenden Jahren wird das Geschäft hauptsächlich im modischen Bereich und im Handel mit Trachtenleder ausgebaut
  • 2001 Das Team wird durch seinen Sohn Frank Ultsch ergänzt
  • 2005 Durch veränderte und neue Anforderungen des Marktes werden neue Vertretungen akquiriert und ergänzen hervorragend die bisherige Produktpalette